Hebammenbetreuung ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, auch private Kassen erstatten meist problemlos die Hebammenrechnungen

bitte halten sie den Mutterpass und die Versichertenkarte bereit

lesen sie mehr bei www.hebammenverband.de und hebammen-niedersachsen.de 

alle mitbetreuenden Hebammen sollten voneinander wissen, denn manche Leistungen sind nur einmalig abrechenbar - bitte erzählen sie, falls sie mehrere Hebammen haben

leider gibt es keine flächendeckende Hebammenversorgung, Hebammen haben begrenzte Kapazitäten, suchen sie frühzeitig, intensiv und hartnäckig. Nennen sie bei der Suche immer den errechneten Termin und den Wohnort!